online seit: 12 Jahren & 5 Tagen
Abgelegt von FiedlWdd in ZOS Online Manager. 15.02.2019, 11:42h Veröffentlichungsdatum
Kategoriebild ZOS Online Manager

ZOS - 8. Spieltag

Niederlande‬ - ‪Eredivisie‬:
Sowohl Cambuur-Leeuwarden, als auch ADO Den Haag haben am 8. Spieltag mit ihren Siegen für eine Überraschung gesorgt. Cambuur konnte sich mit einem 1:0 gegen Feyenoord Rotterdam durchsetzen und Den Haag mit einem 2:1 gegen den letztjährigen Meister Ajax Amsterdam. Jeder Punkt wird sehr wichtig sein, vor allem mit denen man nicht gerechnet hat.

Italien‬ - ‪Serie A‬:
Ein ganz wichtiger Sieg konnte sich der Aufsteiger Carpi FC 1909 gegen Hellas Verona erkämpfen. Zwar befindet man sich noch auf dem letzten Platz, doch nun ist man punktgleich mit dem AC Florenz, wo niemand damit gerechnet hat, das Flozent so weit unten liegt. An der Spitze sieht mit Juventus Turin und Udinese Calcio noch alles wie bisher aus.

Frankreich‬ - ‪Ligue 1‬:
Das Topspiel in der Ligue 1 hat diesmal zwischen Stade Brest und Olympique Lyon stattgefunden. Es endete aber nach einem spannenden Kampf mit einem torlosen Unentschieden. Womit beide nicht so wirklich etwas anfangen können. Den einen Punkt konnte Marseille aber nicht ausnutzen, da sie selber nicht über ein Remis gegen Bordeaux gekommen sind.

Spanien‬ - ‪Primera División‬:
Dem FC Granada hätte vor diesem Spieltag wohl niemand zugetraut, einen Punkt gegen Real Madrid zu holen, aber es ist wirklich passiert. Auch der FC Malaga kann mit dem 1:1 gegen Atlético Madrid sehr zufrieden sein, womit man ein wenig Luft nach unten verschaffen konnte, auch wenn es nur ein Punkt ist.

England‬ - ‪Premier League‬:
Einen richtig großen Sprung konnte im Tabellenkeller nur Crystal Palace machen, nachdem sie unerwartet gegen Tottenham Hotspur gewinnen konnten. Aber auch der Aufsteiger West Bromwich Albion sicherte sich gegen Birmingham City einen Dreier und damit einen Mittelfeldplatz.

Diskussion

Diesen Artikel weiterempfehlen
Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen OK